Supervision -----ein Blick auf die Arbeitsbeziehungen

  • um die Zusammenarbeit im Team oder der Arbeitsgruppe zu entwickeln und zu verbessern
  • damit die Beziehungsdynamik zu den Klienten und Kunden bewußt und damit gestaltbar wird
  • wenn neue Konzepte und Strukturen zu entwickeln sind, Zuständigkeiten neu verhandelt werden müssen und/oder ein Teamentwicklungsprozess angesagt ist

Weder Selbsterfahrung, noch Fortbildung, noch Therapie - in der Supervision werden die Beziehungen zu den Kolleginnen und  Kollegen, zum Arbeitgeber und zu den Kunden und Klienten in den Blick genommen.

Supervision findet in unterschiedlichen Settings statt:

Sie möchten sich beruflich umorientieren und ihre Karriere bewußt planen?
Das können Sie im Rahmen einer Einzelsupervision reflektieren.

In ihrem Team kommt es vermehrt zu Spannungen und Konflikten, die sich nicht lösen lassen? Die Rollenzuständigkeiten sind unklar, müssen neu ausgehandelt werden, weil neue Kolleginnen und Kollegen dazu gekommen sind?
Dies wird in der Teamsupervision bearbeitet, gegebenenfalls ist ein Teamentwicklungsprozeß angesagt.

Ihre Beziehungen zu Kunden und Klienten möchten Sie effektiver gestalten und darüber mit anderen Menschen einen Austausch haben, mit denen Sie nicht in einer konkurrenzhaften Arbeitsbeziehung stehen?
Dazu biete ich die Gruppensupervision an, hier treffen Sie auf Menschen aus anderen Arbeitsfeldern, die gerade durch die Verschiedenartigkeit ihres Auftrages zu kreativen, neuen Sichtweisen und Lösungen beitragen können.


[Home] [Konzept] [Coaching] [Supervision] [Psychotherapie] [Paare_Familien] [Online-Beratung] [Fasten] [Vita] [Referenzen] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]